Zensur bei Beckmann?

Am Montag-Abend war Ex-Profiradsportler Bert DietzWikipedia in der Sendung von Reinhold BeckmannWikipedia zu Gast und sprach über seine Zeit beim Team Telekom, den Radsport – und vor allem über DopingWikipedia.
Offensichtlich wurde aber der ARD der Inhalt des Gesprächs etwas zu brisant, denn mitten in der Sendung gab es eine „Tonstörung“ (hrhrhr) bei der einige Sätze mit einem Pfeifton überlagert wurden – und entgegen der sonst üblichen Praxis gibt es die Sendung nicht im Video-on-Demand Archiv auf der Website und selbst die Wiederholung im 3sat entfällt…
Natürlich konnten findige Blogger den Pfeifton per Softwarefilter entfernen und so das Originalgespräch wiederherstellen. Anscheinend wurden einige Namen im Zusammenhang mit jahrelangem Doping genannt. Ob da eine der genannten / beschuldigten Personen etwas gegen eine Fernsehausstrahlung hatte? Dürfen die sowas überhaupt (gerichtlich) verhindern?
Wo kommen wir denn da hin, wenn selbst der Beckmann nicht mehr freien (und kritischen!) Journalismus betreiben darf? Wir sind ja nicht in Amiland…

Update mit einer Stellungnahme des Senders:

Der Pieps-Ton ist in der Tat keine technische Panne gewesen, sondern vom Sender aus juristischen Gründen in Absprache mit allen Beteiligten nachträglich “draufgelegt” worden (die Sendung wurde am Montag abend aufgezeichnet).



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Ein Kommentar zu “Zensur bei Beckmann?”

  1. Antoine Kuske

    Wer irgendetwas über Doping im Radsport berichtet, oder sich damit beschäftigt, der lehnt sich zur Zeit weit aus dem Fenster.
    Nimmt man die Zahl von rund 3000 Euro, die Bernt Dietz für die Kosten des Dopings während einem Jahr genannt, als Basis und mutliplizert mit den 600 Pro Tour Fahrer ergibt sich die Summe von 1’800’000 Euro die jährlich mit dem Doping verdient werden.
    Sicherlich ist das nicht viel, aber immerhin genug, um die mafiöse Instinkte zu wecken. Die ganze Geschichte erinnert ein wenig an die illegale Fütterung von Hormonen in der Tierzucht. Da zu Teil die gleichen Substanzen eingesetzt werden, ist eine Verbindung anzunehmen.
    Da es um Geld geht, sind einige dunkle Gestalten daran interessiert, dass sich niemand in ihre Geschäfte einmischt.
    Im Zusammenhang mit dem Einsatz von illegalen Medikamenten in der Tierzucht gab es schon Morde.



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof