Lookeen als integrierte Desktop-Suche

Ich probiere ja immer gerne neue Technologien oder auch Gadgets aus und erhalte dann und wann auch Vorschläge über eben neue Apps.
Lookeen soll die Vorzüge einer Desktop-Suche mitbringen und dabei auch Emails etc. schnell verfügbar machen. Das gab es früher mal als Google Desktop oder unter anderem Namen.
Anbei findet ihr die Vorstellung der App, die direkt selber von Lookeen kommt.

Wünscht sich nicht jeder einen einheitlichen Windows Desktop, den man von überall ohne Probleme aufrufen kann – bei der Arbeit, auf mobilen Endgeräten und sogar im Urlaub könnte man so mit der Struktur und den Tools arbeiten, die man sich fein säuberlich eingerichtet hat. Was vor zehn Jahren noch Zukunftsmusik war, ist heute tatsächlich möglich und bei vielen Firmen sogar schon im Einsatz. Die sogenannte „Desktop­Virtualisierung“ ist momentan ein sehr aktuelles Thema in der Arbeitsplatzgestaltung.

Was ist eine virtuelle Desktop Umgebung überhaupt?
In virtuellen Desktop­Umgebungen können Hardware, Betriebssysteme, Datenspeicher oder Netzwerkressourcen virtuell erzeugt werden. Der Desktop hängt somit nicht von einem bestimmten Rechner ab, sondern es kann von überall flexibel auf ihn zugegriffen werden, beispielsweise von privaten Endgeräten. Ein zentraler Server im Unternehmen steuert dabei sämtliche Daten, die IT­-Abteilung kann also schnell auf die Desktops zugreifen und Änderungen vornehmen.

Wo Licht ist, ist auch Schatten – gibt es Nachteile?
Bevor man sich für eine virtuelle Desktopumgebung entscheidet, sollte man sich allerdings gut informieren. Falsch eingesetzt ist der benötigte zentrale Netzwerkspeicher mit den dazugehörigen Hochleistungsnetzwerken nämlich ein enormer Kostenpunkt.
Viele Unternehmen nutzen die Kapazität ihrer Server nicht vollständig aus und verursachen somit mit vielen Servern mehr Kosten, als wenn sie weniger Server vollständig auslasten würden.
Man sollte auch bedenken, vor der Einführung alle Mitarbeiter schulen zu lassen, denn nicht jede Funktion funktioniert wie gewohnt und bedarf eventuell einer Erklärung. Nach einer Einführung sollte die virtuelle Umgebung aber kein Problem mehr für die Mitarbeiter darstellen, denn sie sieht nicht groß anders aus als der gewohnte Arbeitsplatz.

Viele Unternehmen sind so von diesen Theorien zur Virtualisierung überzeugt, dass sie vergessen, dass es bei der tatsächlichen Umsetzung trotzdem praktische Probleme auftreten können. Diese zeigen sich meist erst im aktiven Betrieb. Denn wer z. B. auf virtuellen Desktop Umgebungen, wie z.B. Citrix, VMware, HyperV und Terminalserver nach einer Datei oder einer E­Mail sucht, wird merken, dass sowohl die Desktop­Suche als auch die Outlook­Suche kaum funktionieren. Um Ergebnisse zu erhalten, müssen die Mitarbeiter lange warten – das ist für wichtige Arbeitsvorgänge nicht von Vorteil.

Natürlich bringt es wenig, Ihnen das Problem zu schildern, ohne einen Lösungsansatz dazu zu liefern. Deshalb möchte ich sie hier auf Lookeen, eine Alternative zu Windows Desktop Suche, aufmerksam machen. Lookeen ist ein Outlook Add­On, in Outlook 2013 ­2003 voll integriert, das auch in VDI-Umgebungen einwandfrei arbeitet. Mit Lookeen können sowohl Outlook als auch der Desktop durchsucht werden und Sie erhalten wieder die gewünschten Suchergebnisse.



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof