Google plant Laufwerk ‚G:‘?

… Tatsächlich scheint es nicht unwahrscheinlich, dass die datenversessenen Gründer der Suchmaschine ein „GDrive“ beziehungsweise ein Online-Laufwerk „G:“ als eines der nächsten Produkte für den Endverbraucher starten. …

(Quelle: intern.de)

Nicht schlecht, aber bis es soweit ist, hilft die GMail Drive shell extension dabei, den GMail-Account als „externe Festplatte“ zu nutzen. Immerhin bietet GMail ja schon 2,7 GB an Speicherplatz an – und eben nicht nur für E-Mails… 🙂



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Ein Kommentar zu “Google plant Laufwerk ‚G:‘?”

  1. RHO

    Greasemonkey Scripts wie eben GDrive or GoogleFS gibt es einige, und die funktionieren ja auch, bloss verstossen diese möglicherweise gegen die Gmail Vereinbarungen. Lies hier mal die GMail Horror Story. Er schreibt zwar das er nichts dergleichen genutzt hat, aber…



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof