Das Web auf dem Desktop

Mit Prism bieten die Mozilla Labs eine in der Entwicklung befindliche Anwendung an, die klassische Web-Applikationen auf den heimischen Desktop verlagert. Solche Anwendungen laufen dann in „echten“ Programmfenstern, merken sich Passwörter und Cookies und lassen sich als Shortcuts im Windows-Startmenü ablegen.

Die meisten Web-Applikationen lassen sich zwar auch per Lesezeichen-Shortcut im Browser komfortabel ausführen, allerdings gibt es tatsächlich hier und da die Notwendigkeit, die Applikationen aus der Web- in die Desktop-Welt zu holen, die Anwendung unabhängig vom Browser auszuführen und dem Benutzer nicht aus seiner gewohnten Windows-Welt herauszureißen.
Ich behalte Prism auf jeden Fall im Auge und werde meine Online-Buchhaltung mal „konvertieren“… 🙂


Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge im Archiv:



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof