Aus 480 werden 1.248

Endlich! Wurde ja auch Zeit. Gerade habe ich aus meinem Laptop (mein Hauptrechner) einen 256 MB Speicher-Riegel ausgebaut und einen 1024er reingesetzt. Statt 480 MB stehen mir nun 1.248 MB RAM zur Verfügung und Windows rennt endlich wieder wie Hulle! Obwohl ich alle „nötigen“ Tools und Programme offen habe (das sind nicht wenige… *g), sind immer noch knapp 500 MB frei – also mehr als vorher überhaupt drinn war… 🙂



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof