X-MEN – THE LAST STAND

Gestern waren wir spontan im Kino und haben „X-MEN 3“ angeschaut. Einigen mag der Streifen ja gefallen, da er halbwegs „nette“ Popcorn-Action bietet, allerdings konnte ich mit dem Film überhaupt nichts anfangen.

Es gibt haufenweise Löcher in der Story, streckenweise wird es extrem langweilig, die Musikuntermalung nervt und überhaupt wuseln da etwas zu viele Mutanten-Freaks für meinen Geschmack herum. Ich weiss schon, wieso ich den 2. Teil überhaupt nicht und den 1. Teil nur zur Hälfte im TV gesehen habe… 🙂



Ähnliche Beiträge im Archiv:



4 Kommentare zu “X-MEN – THE LAST STAND”

  1. Sascha

    Naja, wenn man den zweiten und ersten nicht gesehen hat, kann ich verstehen wieso du Storylöcher hast. Ist halt ähnlich wie Star Wars…musst schon alle teile der Trilogie schauen 😀


  2. davocc

    bei harrypotter ist ja genug story da um viele tiele zu drehn aber bei x-men ? lanngweilig


  3. mee

    Ich hab alle drei Teile gesehen und finden den dritten mit abstand den schlechtestens. War sehr enttäuscht, denn ich hatte mich extrem gefreut …


  4. theFRAGGLE

    du, gehst du alle 3.723 blog-einträge durch und gibts kommentare ab? cool… 🙂



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof