Kinotipp: THE RiNG

Ein mysterioeses Todesvideo geht um. Wer sich das Video anschaut, bekommt spaeter per Telefon mitgeteilt, dass er oder sie noch genau 7 Tagen zu leben hat.
Eine Reporterin geht der Sache auf den Grund – nachdem auch sie vom Anrufer ueber ihr baldiges Ableben informiert wurde. Unterstuetzung bekommt sie von ihrem Ex-Mann und dem gemeinsamen Sohn, die beide (natuerlich) ebenfalls das Video gesehen haben…

Was zuerst vielleicht nicht ganz so spektakulaer klingt, ist ein sehr solide und gut gemachtes Remake eines japanischen Suspense-Horror-Thriller aus den 90ern. Wurde das Original schnell als der „angsteinfloessensde Film aller Zeiten“ bekannt, so vermag die amerikanische Version auch, Grauen und Angst zu verbreiten.
Ich auf jeden Fall hatte schon lange nicht mehr so Schiss im Kino, war nach dem Film nass geschwitzt, aber wurde 2 Stunden schoen-schaurig unterhalten… 😉

Geht ins Kino und schaut euch den Streifen an oder probiert (vorher) das japanische Original RiNGU (als UK-Import EUR 30,- bei Amazon.de), von dem sogar 2 Sequels gedreht wurden.



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof