Jet Lag oder Wo die Liebe hinfliegt
Originaltitel: Décalage horaire
Herkunftsland:  Frankreich,  Großbritannien
Jahr: 2002
Regisseur: Danièle Thompson
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 828766-141894
Laufzeit: 1:22 (82 Min.)
Verpackungstyp: Keep Case
Bildformat: PAL, Color, 2.35:1 Anamorph Breitbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 08. Juni 2004
Sammlungstyp: Besitz (#1649)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 31. Oktober 2014
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Übersicht
Flughafen Paris. Es geht gar nichts mehr: Nebel und dann auch noch Streik!

In dem ganzen Durcheinander zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Felix, ein gestresster und genervter Ex-Gourmet-Koch, ist eigentlich auf dem Weg von New York nach München, um seine Ex-Freundin wiederzusehen. Rose, eine attraktive Kosmetikerin, äußerst sensibel und emotional, will endlich ihren langjährigen Freund verlassen und ein neues Leben in Mexiko beginnen. Wie es das Schicksal so will, sitzen die beiden in Paris fest. Nach stundenlangem, zermürbendem Warten teilen sich die beiden ein Hotelzimmer. Eine chaotische Nacht beginnt, in der die beiden Hitzköpfe oft aneinander geraten. Doch dann geschieht etwas, was die beiden niemals für möglich gehalten hätten...
DVD-Cover
Jet Lag oder Wo die Liebe hinfliegt
Jet Lag oder Wo die Liebe hinfliegt
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Comedy
Romanze
Studios
Production Studios:
 • Les Films Alain Sarde
 • TF1 Films Production
 • Pathé (Jet Lag)
Media Companies:
 • Tobis Home Entertainment
 • Universum Film
 • UFA Home Entertainment
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital 5.1
Französisch  Dolby Digital 5.1
Untertitel
Französisch
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Trailer
 • Bonus Trailers
 • Making Of
 • Interviews
Mitarbeiter
Regie
Danièle Thompson....Regisseur
Autor(en)
Danièle Thompson....Autor
Christopher Thompson....Autor
Produktion
Alain Sarde....Produzent
Christine Gozlan....Ausführender Produzent
Kinematographie
Patrick Blossier....Kameraführung
Schnitt
Sylvie Landra....Schnitt
Musik
Eric Serra....Komponist
Sound
Pierre Gamet....Sound
Guillaume Bouchateau....Sound
Vincent Arnardi....Sound
Künstlerische Gestaltung
Michèle Abbe....Production Designer
Elisabeth Tavernier....Costume Designer
Alain Carsoux....Visual Effects
Thibault Vabre....Make-up Artist
Karina Gruais....Make-up Artist
Besetzung
Juliette Binoche....Rose
Jean Reno....Félix
Sergi Lopez....Sergio
Scali Delpeyrat....Le Docteur
Karine Belly....L'hôtesse Air France
Raoul Billerey....Le père de Félix
Nadege Beausson-Diagne....Une passagère à Roissy
Alice Taglioni....L'hôtesse au sol
Jerome Keen....Le concierge
Sebastien Lalanne....Le barman
Michel Lepriol....Le garçon de café
Mbembo....L'employée de la poste
Les hôtesses
Laurence Colussi
Lucy Harrison
Rebecca Steele
Thiam