Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Originaltitel: Tri orísky pro Popelku
Herkunftsland:  Czechoslovakia,  East Germany
Jahr: 1973
Regisseur: Václav Vorlícek
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-028951-198160
Laufzeit: 1:22 (82 Min.)
Verpackungstyp: HD Slim
Bildformat: Color, 1.78:1 Breitbild, Vollbild
DVD-Format: Einseitig, Zweischichtig
Veröffentlicht: 15. November 2010
Sammlungstyp: Besitz (#1690)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 18. Dezember 2014
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 6 / 10
Übersicht
Aschenbrödel heißt das Zauberwort und »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« der Film, der seit knapp 40 Jahren eine immer größer werdende Fangemeinde um sich schart. In der Verfilmung nach der Romanvorlage von Božena Nemcová ist das Aschenbrödel ein lebendiges Mädchen, wunderbar interpretiert von Libuse Šafránková. Sie lässt sich von ihrer Stiefmutter und der Stiefschwester nicht unterkriegen, ist tierlieb und erhält drei Haselnüsse, die sich als Zaubernüsse herausstellen. Mit Hilfe der Nüsse kann sie sich als Jägerin gegenüber dem Prinzen und seinen Freunden behaupten, durch ihre Geschicklichkeit und dem berühmten Rätsel, das sie dem Prinzen aufgibt, gewinnt sie sein Herz für sich. Nicht nur durch ihre Schönheit, sondern eben auch als das Mädchen im Kittelkleid mit Ruß verschmutztem Gesicht und als geschickte Jägerin, die sie ist.

»Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – eine der schönsten Liebesgeschichten Europas!«
DVD-Cover

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Familie
Romanze
Fantasy
Studios
Production Studios:
 • DEFA - Studio für Spielfilme
 • Filmové studio Barrandov
Media Companies:
 • Icestorm
Audioformate
Deutsch  DTS 5.1
Deutsch  Dolby Digital 5.1
Swiss German  Dolby Digital 2-Channel Stereo
Audio Descriptive  Dolby Digital 2-Channel Stereo
Untertitel
Deutsch
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Making Of
Mitarbeiter
Regie
Václav Vorlícek....Regisseur
Autor(en)
Bozena Nemcová....Vorlage
Bohumila Zelenková....Drehbuch
Kinematographie
Josef Illík....Kameramann
Schnitt
Barbara Leuschner....Schnitt
Miroslav Hájek....Schnitt
Musik
Karel Svoboda....Komponist
Sound
Frantisek Fabián....Sound
Gerhard Ribbeck....Re-Recording-Mixer
Künstlerische Gestaltung
Alfred Thomalla....Production Designer
Olin Bosák....Production Designer
Werner Zieschang....Art Director
Bohumil Novy....Art Director
Günther Schmidt....Costume Designer
Theodor Pěstek....Costume Designer
Otto Banse....Make-up Artist
Hannelore Petzold....Make-up Artist
Vladímír Petrína....Make-up Artist
Besetzung
Libuse Safránková....Aschenbrödel
Pavel Trávnícek....Prinz
Carola Braunbock....Stiefmutter
Rolf Hoppe....König
Karin Lesch....Königin
Dana Hlavácová....Dora
Jan Libícek....Präzeptor
Vladimír Mensík....Vinzek
Vítezslav Jandák....Kamil
Jaroslav Drbohlav....Vítek
Holger Eckert....Zeremonienmeister (uncredited)
Ostara Körner....Gräfin Stauff (uncredited)
Jirí Krytinár....Hofnarr (uncredited)
Danuse Mikulová....Mädchen mit Brathühnern (uncredited)
Míla Myslíková....Wirtschafterin (uncredited)
Jirí Ruzicka....Küchenjunge (uncredited)
Helena Ruzicková....Kleinröschen (uncredited)
Erika Stiska....Baronin von Eck (uncredited)
Jan Sus....Meier (uncredited)
Milos Vavruska....Jäger (uncredited)