Ist Italiens WM-Titel in Gefahr?

Marco Materazzis Pöbeleien gegen Zinedine Zidane könnten Italien teuer zu stehen kommen: Das Fifa-Reglement sieht harte Strafen für Beleidigungen vor. (…)
Lippenleser behaupten, dass der Italiener den französischen Kapitän als „Sohn einer Terroristen-Hure“ beleidigt und dann „Verpiss dich doch einfach“ gesagt haben soll. Andere sprechen davon, er habe Zidanes Schwester zweimal als Prostituierte bezeichnet. (…) Wird dem 32-Jährigen zweifelsfrei der Wortlaut seiner Beleidigung nachgewiesen, drohen ihm und seinem Team womöglich harte Konsequenzen. (…)
Erst im März dieses Jahres hat die Fifa auf einer Konferenz neue Strafen gegen Rassismus beschlossen. (…) Findet die Fifa Beweise gegen Materazzi und deutet diese auf oben beschriebene Weise, könnte dem italienischen Team sogar der WM-Titel aberkannt werden.

(Quelle: T-Online)

Hupps, soetwas gab’s aber auch noch nie, oder? Ich finde, in dem Fall sollte dann der WM-Dritte den Pokal erhalten, da sich Frankreich ja auch nicht ganz sauber verhalten hat… 😀



Ähnliche Beiträge im Archiv:



6 Kommentare zu “Ist Italiens WM-Titel in Gefahr?”

  1. scalpo

    Warten wirs ab 😉


  2. Sascha

    Ich bezweifel das Italien der Titel aberkannt wird. Schließlich würde das einen großen Image Schaden für die FiFA bedeuten.


  3. theFRAGGLE

    Ich bezweifel das auch! Mich hat einfach die Meldung von den Socken gehauen… 🙂


  4. Nightfalcon

    Schon krass!
    Ich glaub auch nicht, dass Zidane einfach so grundlos »eingenickt« hat, irgendwelche Provokationen hat er sich sicher anhören müssen.

    Naja, aber Deutschland den Pokal zu geben wäre dumm, ganz ehrlich, immerhin haben sie gegen Italien wirklich verloren, wenn auch knapp und unverdient 0:2, das 0:1 war allerdings durchaus vertretbar.


  5. theFRAGGLE

    Na Logo würden die nicht einfach so Deutschland den Pokal geben? Warum auch? 🙂
    Dann sollte die WM eben ab dem Halbfinal wiederholt werden… *g


  6. Dome

    Mehr als eine Abmahnung oder Sperre vom Materazzi wird bestimmt nicht passieren. Abgesehen davon hätte der Zidane den Italiener auch nach dem Spiel ausknocken können, wäre im Hinblick aufs 11MeterSchiessen besser gewesen als während des Spieles.

    Nunja, evtl. läuft die WM2010 ja wieder in Deutschland, da die Afrikaner wohl sehr grosse Probleme beim Stadionbau haben.

    Diese findet dann aber definitiv ohne den Klinsi statt… haben die eben im Radio gesagt 🙁



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof