Das bittere Penalty-Out

Im Achtelfinale beim Elfmeterschiessen (schweizerdeutsch: Penaltyschiessen) auszuscheiden ist bitter und tut weh, allerdings auch keine Schande, denn das passiert noch vielen Mannschaften.
Wer nach 120 Minuten eines nervenaufreibenden Spiels den Ball nicht versenken kann, ist vielleicht einfach noch nicht abgebrüht genug und verdient in 2 Jahren zur EM 2008 in Österreich und der Schweiz eine neue Chance – dann auch mit Heimvorteil… 😉

Apropos „nervenaufreibend“ – das Echo in der Presse fiel sehr unterschiedlich aus.

Der WM-Neuling Ukraine gewann nach 120 tor- und trostlosen Minuten mit 3:0 im Elfmeterschießen gegen die Schweiz, die damit ohne Gegentor in der regulären Spielzeit aus dem Turnier ausschied. (T-Online)

Es sollte nicht sein: Ohne Gegentor schied die Schweiz nach vier starken Darbietungen an dieser WM in Deutschland aus dem Wettbewerb aus. (20 Minuten)

Und einen Witz gibt’s auch noch:

Ab sofort wird in allen Schweizer Schulen als Pflichtfach „Elfmeterschiessen“ eingeführt. Und ab der Oberstufe mit Torhüter…



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Ein Kommentar zu “Das bittere Penalty-Out”

  1. Sascha

    Ich hätte es der Schweiz gegönnt. Besonders nachdem Sheva den ersten verschossen hat, glaubte ich an einen Sieg der Schweiz. Schade aber zur EM, dürfen sie dann im Finale gegen Deutschland verlieren 😀



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof