Ausstellung: ute baudendistel // cells

Die Faszination am „Kleinen (im Großen)“ geht bei Ute Baudendistel schon auf ihre Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 an der Hochschule der Künste Berlin zurück: unter dem Titel „Sichtbarmachung des Unsichtbaren“ setzte sie sich mit der Wirkungskraft kleinster Elemente auseinander.

ute baudendistel

vernissage
freitag, 7. april 2006, 19h

station 21 – plattform für junge kunst
stationsstrasse 21
ch-8003 zürich



Ähnliche Beiträge im Archiv:



Einen Kommentar schreiben


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof