trnd.com

Cheesy Thursday als Bloggy Friday

Freitag, 30. November 2007 Uhr

Gestern war schon wieder der Monat vorbei und wir trafen uns erneut zum Bloggy Friday.
Das dieser diesmal auf einen Donnerstag fiel, hatte einen guten Grund: der Jahreszeit entsprechend wollten wir den letzten Bloggy Friday in diesem Jahr mit einem Fondue-Plausch beenden, doch das Fondue-Schiff auf dem Zürisee war seit Wochen komplett ausgebucht. Als Alternative bot sich die Waldschenke auf dem Altberg an – doch auch hier gab es lediglich gestern noch einen freien Tisch. Sei’s drumm, ob Donnerstag oder Freitag – nett war es wieder! 🙂
weiterlesen…


The return of Zak McKracken

Freitag, 30. November 2007 Uhr

(O. Lee) Kaum zu glauben aber dank einem Emulator ScummVM können alle Spiele von LucasArts auf dem PC, Mac, iPhone oder iPod touch gespielt werden.
weiterlesen…


Weisheiten und Fragen des Tages

Donnerstag, 29. November 2007 Uhr

(Eigentlich von Mittwoch, aber die letzten 24h waren mit anderen Dingen voll)

– Eine Überdosis Wick Medi Nait wirkt Wunder
Innerhalb von 12h waren die gröbsten Erkältungserscheinungen weg

– Die Flughafen-Flugschein-Ausstellerin (wie heissen die wirklich?) kennt meinen Namen
OK, die hat mir eben auch den Flugschein ausgestellt
weiterlesen…


links for 2007-11-22

Donnerstag, 22. November 2007 Uhr


Und dann durften wir … abstimmen?!

Mittwoch, 21. November 2007 Uhr

Dies ist ein von trigami vermittelter Auftrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter Auftrag.

Was wurde ein Geheimnis darum gemacht! Ein toller, neuer, noch nie dagewesener Web 2.0 Dienst sollte das Licht dieser Erde erblicken und versprach die Revolution schlechthin.
Lange gab es ausser einer dubiosen Anmeldeseite nichts zu sehen – was den Hype natürlich weiter anheizte.
Seit einer Woche ist nun die Katze aus dem Sack. Und präsentiert sich als Dienst, auf den die Welt definitiv nicht gewartet hat – oder doch? Man darf darüber abstimmen… 😉
weiterlesen…


Fantastisch

Donnerstag, 15. November 2007 Uhr

Gestern Abend waren Die Fantastischen VierWikipedia im Rahmen ihrer „Fornika für alle“ Tour zu Gast in Zürich und heizten den über 10.000 Fans gehörig ein.
Ich mag zwar das Hallenstadion als Konzerthalle überhaupt nicht (das Teil ist zu gross, hat eine grottige Akkustik und ist generell viel zu anonym und unpersönlich), aber die Vier (+ 5 Musiker) haben die Halle gerockt und eine erstklassige Show geboten!
weiterlesen…


Ekelhaft

Mittwoch, 14. November 2007 Uhr

W-i-e-d-e-r-l-i-c-h: neben mir im Bus mampft eine Tussi ihren Döner, vor mir mümmelt ein Pärchen an Migros-Brot mit Stinkekäse und schräg hinter mir kräht ein Baby und macht wahrscheinlich gleich die Windeln voll.
Was noch fehlt: eine Omi mit Blähungen und/oder ein „Randständiger“ mit Bier- oder wahlweise Brech-Fahne.
Manchmal liebe ich das Busfahren… *würg


Andreas Gursky in Basel

Mittwoch, 14. November 2007 Uhr

(O. Lee) Am Sonntag war ich im Kunstmuseum Basel, denn da stellt gerade Andreas Gursky seine neusten Werke aus. Gursky ist ja bekannt durch seine manipulierten Fotos. Er gehört wohl zu den grössten Künstler unserer Zeit oder wird zumindest als solcher behandelt. Sein berühmtestes Foto (Bild?) „99 Cent“ ging vor nicht allzu langer Zeit für ca. 3 Millionen weg …
weiterlesen…


Yippie-Ay-Yeah, Schweinebacke

Montag, 12. November 2007 Uhr

Nachdem heute die Stirb Langsam Quadrologie in meinem Briefkasten lag musste ich mit Erstaunen feststellen, dass ich Stirb Langsam noch nie gesehen habe! Der Streifen ist bald 20 Jahre alt und ich habe den tatsächlich noch nicht mal im TV geschaut. Sachen gibt’s… 🙂

Zum Film will ich gar nicht viel sagen, der dürfte ja außer mir den meisten bekannt sein. Schöne Action (ja, ja, die harten 80er) und saucoole Sprüche! Popcorn-Kino par Excellence!
Lustig in der Originalfassung ist noch, dass die Terroristen Deutsche sind und demnach deutsch sprechen, aber auf einmal wieder in die englische Sprache wechseln und munter weiterdiskutieren. Wahrscheinlich sollte das US-Publikum auch doch noch etwas von der Handlung mitbekommen. 😉

Ich bin auf die weiteren Teile gespannt. Ich wüsste jetzt nicht, dass ich überhaupt schon mal einen gesehen hätte…


Billiger als Photoshop

Mittwoch, 7. November 2007 Uhr

(O. Lee) Es gibt immer mehr Bildbearbeitung für den schnellen oder kleinen Gebrauch. In diesen Fällen macht es meistens keinen Sinn sich gleich das Profi-Tool zu kaufen. Der Photoshop ist zwar bekanntlich super gut, aber nicht gerade schnell, braucht viel Ressourcen und ist obendrein sehr teuer. Doch es gibt Alternativen…
weiterlesen…


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof