trnd.com

hispeed 2

Dienstag, 18. November 2003 Uhr

Nach ersten Tests von mir laeuft nun alles sssuperschnell und stabil! Im eMule habe ich durchschnittlich 40-80 K; in den letzten 4 Stunden konnte ich ueber 540 MB saugen.

Da die Werte staendig steigen, wird die Statistik wohl noch besser… 😉


hispeed.ch

Montag, 17. November 2003 Uhr

Endlich macht Downloaden und Surfen wieder Spass! 😉

Die Cablecom stockt alle Zuhaenge auf und senkt gleichzeitig die Preise. Heisst fuer mich, dass ich ab sofort eine 2 MBit-Leitung habe (mit 400 KBit Upstream) und dafuer 5,- weniger bezahle, als vorher…

Cool, oder?

hispeed.ch – Das Portal f�r alle Breitband-Surfer


Dont drink and drive

Sonntag, 9. November 2003 Uhr

Fuer alle, die trotz hohem Alkoholpegel noch von A nach B fahren muessen, gibt es nun die ultimative Weltneuheit!

Das virtuelle Fahrrad… 😉


Wieder etwas gelernt

Montag, 3. November 2003 Uhr

Auch ich weiss nicht alles und lasse mich gerne ab und zu belehren. Allerdings sollte dies auf einer gemeinsamen Basis erfolgen und nicht auf unterstem Niveau mit wuesten Beschimpfungen und hohlen Argumenten, die gar keine sind.
Richtig, ich spreche nochmal die Sache mit Google an. Ich bin weiterhin der Meinung, dass daran etwas faul ist (Google hat sich selber noch gar nicht geaeussert), aber lassen wir das.

Ich konnte dafuer einige Lehren aus dieser Geschichte ziehen:

1. Darf man anscheinend auf seiner eigenen Webseite keine eigene Meinung wiedergeben, ohne wuest beschimpft zu werden.
Ich werde allerdings auch in Zukunft meinen Senf ablassen, solange es im rechtlichen Rahmen bleibt…

2. Habe ich ja noch nichtmals eine Meinung oder Behauptung aufgestellt, sondern lediglich Beoachtungen geschildert und eine FRAGE formuliert.
„Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!“ faellt mir dazu nur mal wieder ein…

3. Sind manche Zeitgenossen zu feige, um ihre Beschimpfungen mit einem Namen oder einer gueltigen Mail-Adresse zu belegen. Ich spreche nun nicht von den Kommentaren hier im Blog, sondern von zahlreichen Mails, die ich bekomme habe.
Wer etwas zu melden hat, soll dies tun, aber bitte mit Absender und nicht anonym. Anonyme Hirnis sind doch langweilig… 😉

4. Werde ich nun wieder mit Google das Web durchstoebern. Prinzipiell bin ich ja froh, wenn Goggle nicht meine Mailadresse verkauft hat. Den Beweis (oder Gegenbeweis) dazu habe ich allerdings immer noch nicht…

Gute Nacht 😉


Die ultimativen MP3-Tools

Sonntag, 2. November 2003 Uhr

Momentan digitalisiere ich erneut meine komplette CD-Sammlung (250 ehrlich gekaufte Scheiben), um alle per PC und portablen Player (IRiver iHP 120, yesss) geniessen zu koennen. Folgende Tools und Programme benutze ich dafuer:

CDex
Schneller Ripper und Encoder, mit CDDB-Unterst�tzung usw. usf. Standard halt.

MP3tag
ID3-Tagger um die Tags zu korrigieren oder anzupassen. Kann auch die Filenamen entsprechend den Tags umbenennen. Nuetzlich fuer „externe“ MP3s, die alle Song1, SOng2 etc. heissen.

MP3gain
Geiles Tool, um die Songs zu normalisieren, also einer Lautstaerke anzupassen. Nimmt nicht die Spitzenpegel der Lieder dafuer, sondern die „gehoerte“ Durchschnittslautstaerke. Dadurch haben hinterher wirklich alle Scheiben die gleiche Lautstaerke. Ausserdem lassen sich die Anpassungen rueckgaengig machen, da kein erneutes Encoden stattfindet, sondern lediglich eine „virtuell“ Anpassung.

MoodLogic
Verwaltungsprogramm, dass den Ueberblick nicht verliert. Kostet zwar 30 Dollar, aber es lohnt sich. Kann auch Genretypische Mixes erstellen oder Mixes zu bestimmten Interpreten oder sogar Stimmungen („Moods“) erzeugen. Dahinter steht eine grosse Community, die alle Songs katalogisiert und Stimmungen usw. zuordnet. Wer sonst kann einen „Alternativ-Happy-Relax-Mix“ kreieren? 😉

-> http://www.cdex.n3.net/
-> http://www.mp3tag.de/
-> http://www.geocities.com/mp3gain/
-> http://www.moodlogic.com/


  Multimedia-Sprachkurse:
Ägyptisch Albanisch Amerikanisch Amharisch Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Bosnisch Brasilianisch Bulgarisch Chinesisch Dänisch Deutsch Englisch Estnisch Filipino Finnisch Französisch Georgisch Griechisch Hebräisch Hindi Indonesisch Isländisch Italienisch Japanisch Kantonesisch Kasachisch Katalanisch Kirgisisch Koreanisch Kroatisch Lettisch Libanesisch Litauisch Malaysisch Marokkanisch Mazedonisch Mexikanisch Mongolisch Niederländisch Norwegisch Persisch Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Russisch Schwedisch Serbisch Shanghaichinesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Spanisch (Südamerika) Suaheli Syrisch Thai Tschechisch Türkisch Tunesisch Ukrainisch Ungarisch Usbekisch Vietnamesisch Weißrussisch Wolof